Schnelle & einfache Kuchenrezepte

Manchmal erwartet man kurzfristig Gäste, oder man einfach keine Lust auf komplizierte Backrezepte. Mit unseren beiden einfachen und schnellen Kuchenrezepten können Sie innerhalb kürzester Zeit einen leckeren Kuchen zaubern.

Fünf-Minuten-Marmorkuchen

Zutaten:

  • 400 g Mehl
  • 375 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 5 Eier
  • 250 g Margarine
  • 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • Kakao

Bis auf das Kakaopulver werden alle Zutaten in einer großen Rührschüssel für etwa fünf Minuten geschlagen, dann wird die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform gefüllt, die andere Hälfte mit einer beliebigen Menge Kakao vermischt und auf den anderen Teig gestrichen. Nun zieht man mit einer Gabel ein spiralförmiges Muster und gibt den Kuchen für etwa eine Stunde bei 180 Grad in den Backofen.

Schneller Schoko-Aprikosen-Kuchen

Zutaten:

  • 1 Dose Aprikosen
  • 100 g Schokoladenraspeln
  • 250 g Butter
  • 3 Eier
  • 225 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 50 g gehackte Mandeln
  • 20 ml Amaretto
  • Puderzucker

Aprikosen abtropfen lassen, und alle anderen Zutaten zu einem Teig verrühren. Anschließend die Hälfte des Teiges in eine gefettete Springform geben. Auf dem Teig die abgetropften Aprikosenhälften verteilen und den restlichen Teig darübergeben. Der Kuchen kommt dann bei 175 Grad für etwa eine Stunde in den Backofen. Wenn er abgekühlt ist, kann er noch mit Puderzucker bestäubt werden. Der Kuchen schmeckt besonders lecker, wenn er mit Vanillesahne serviert wird.